YourBeef.de

Tri Tip Steak

  • Vielseitiges Stück
  • Stark marmoriert
  • Fantastisches Aroma
27,00 € 3,38 €/100g
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
800g

Stark marmoriertes Steak mit viel Aroma, das am besten bei niedriger Temperatur gegart und dann scharf angebraten wird. Aber auch als Gulasch, Geschnetzeltes, Sous-vide oder Schmor- und Siedfleisch macht es eine gute Figur.

Tri Tip Steak

Santa Maria Tri-Tip (EN), Hüferschwanzel (AT), Bürgermeisterstück, Pastorenstück (DE), Frauenschuh (DE)

Das Tri-Tip ist ein sehr vielseitiges und stark marmoriertes Stück. Es eignet sich sowohl als Steak als auch für Schmor- und Siedfleisch sowie Geschnetzeltes.

Als Steak braucht es nicht lange. Es hat einen etwas höheren Bindegewebsanteil, weswegen Niedertemperaturgaren z.B. also Rückwärts Grillen oder Sous Vide Garen empfehlenswert ist, bevor man es scharf angrillt. Nach dem scharf Angrillen ist eine längere Ruhepause empfehlenswert, damit sich die Fleischsäfte wieder im Steak verteilen können. Für den kleinen Mehraufwand bietet dieser Cut dafür ein fantastisches Aroma.

In Kalifornien und der Westküste der USA, wo das Tri-Tip auch als Steak entdeckt wurde, gehört das Tri-Tip sogar zur "Holy Trinity" des BBQ.

 

Tri Tip von der Simmentaler Färse

Auch das Tri Tip nehmen wir nur von der Simmentaler Färse aus regionaler Haltung und Schlachtung. Färsen sind weibliche Rinder, die noch nicht gekalbt haben und somit besonders hochwertiges und zartes Fleisch liefern. 

 

Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Tri Tip Steak
Ihre Bewertung
Tri Tip Steak Rezept

Auf dem Grill

Das Steak eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Aus der Verpackung befreien und mit Küchenpapier abtupfen. Grill für einen indirekten Garvorgang einrichten, ideal ist eine Temperatur von ca. 130°C. Das Steak 10 Min bevor es auf den Grill kommt mit einem hochwertigen Salz salzen. Nach 10 Minuten das Tri Tip Steak in die indirekte Zone des Grills legen, ein Kerntemperaturfühler einstechen und auf eine Kerntemperatur von ca. 56°C ziehen. Hierbei kann man hervorragend auch das Steak leicht räuchern z.B. im Whisky Rauch, oder klassisch mild mit Buche. Nach erreichen der Kerntemperatur das Steak vom Grill nehmen und den Grill auf maximale Hitze hochheizen. Das Tri Tip von beiden scharf angrillen bis es eine schöne Kruste hat, ca. 1,5 Min pro Seite. 

Anschließend das Steak vom Grill nehmen und ca. 5-6 Minuten ruhen lassen. In Tranchen quer zur Faser aufschneiden und evtl. noch mit einem hochwertigen Pfeffer oder z.B. mit Royal Flush verfeinern.

 

In der Pfanne und dem Backofen

Das Steak eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Aus der Verpackung befreien und mit Küchenpapier abtupfen. Den Backofen auf ca. 120°C vorheizen und das Tri Tip mit einem hochwertigen Salz salzen. Einen Kerntemperaturfühler mittig in das Steak einstechen und in eine Auflaufform legen. Schonend im Backofen auf ca. 56°C Kerntemperatur ziehen. Kurz vorm erreichen die Pfanne (möglichst schwer, z.B. Gusseisern) mit maximaler Hitze vorheizen. Nach 3-4 Minuten ein wenig (2-3EL) hocherhitzbares ÖL (z.B. Sonnenblumenöl oder Rapsöl) in die Pfanne geben und warten bis das Fett erhitzt wurde. Anschließend das Steak in die  Pfanne legen und auf jeder Seite ca. 1,5 bis 2 Minuten anbraten, sodass es eine schöne Färbung erhält. 

Das Steak aus der Pfanne nehmen und ca. 5-6 Minuten ruhen lassen. In Tranchen quer zur Faser aufschneiden und evtl. noch mit einem hochwertigen Pfeffer oder z.B. mit Royal Flush verfeinern.

Zutaten & Informationen
Mehr Informationen
Nettogewicht 800g
Haltbarkeitstemp. +4°C
Haltbarkeit in Tagen 6
Zustand Wird gefroren versendet, kann bei Zustellung aufgetaut sein. Kann nach Erhalt weiter eingefroren werden da durchgehend gekühlt & vakuumiert.
Ursprung Deutschland
Rasse Simmentaler
Preis/100g 3,18

Passend zu diesem Produkt

EMPFEHLUNGEN

Passend zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen folgende weitere, speziell ausgewählte und passende Top-Produkte.