Dry Aged Prime Rib / Rib Eye Bone In

Bewertung:
96 % of 100
Geschmacklich & optisch eines der besten Steaks!
  • Dry Aged
  • Gefrenchter kurzer Knochen
  • Frisch & gekühlt versendet
Preis pro Einheit:
59,95 € 66,61 €/kg
Inkl. 7% Steuern , exkl. Versandkosten

Dry Aged Prime Rib / Rib Eye Bone In - Steaks - BBQ

900g
  • Visa
  • Mastercard
  • Paypal
  • Sepa
  • Rechnung
  • Sicher
    & Gekühlt
  • Garantierter
    Liefertermin
  • Handwerklich
    zugeschnitten
  • Premiumversand
    GO!-Express

Das Prime Rib / Dry Aged Bone In Ribeye gehört geschmacklich und optisch zu den allerbesten Steaks

Das Prime Rib Steak

Rib of Beef (EN), Côte de boef (FR), Costata (IT), Rinderkotelett, Rinderrippensteak, Hohe Rippe am Knochen (DE)

Je nach Länge des Knochens nennt man dieses Steak auch:

Mit kurzem Knochen: Prime Rib / Rib Eye Bone In
Mit längerem Knochen: Cowboy Steak
Mit halber Rippe: Tomahawk Steak

Das Prime Rib ist ein Rib Eye Steak am Knochen. Es ist eines der beliebtesten und besten Steaks. Die feine Marmorierung sorgt für ein unglaublich saftiges Steak, der Fettanteil sorgt für Geschmack und der Knochen für zusätzliches Aroma. Außerdem sieht es so richtig gut aus. 

Wo sitzt das Prime Rib?

Das Ribeye Steak oder (auch Entrecôte genannt) ist ein besonders hochwertiges Steak und sitzt "zwischen den Rippen" (auf Französisch: Entre-Côte). Die amerikanische Bezeichnung Ribeye bezieht sich auf den augenförmigen Muskel in der Mitte des Steaks (und nicht auf den weißen Fettanteil, der auch wie ein Auge aussehen kann). Das Prime Rib Steak kommt am Knochen - dieser sorgt für eine tolle Optik und für zusätzlichen Geschmack!

Was ist der Unterschied zwischen Prime Rib, einem Cowboy Steak und einem Tomahawk?

Bei allen dreien handelt es sich um ein Ribeye mit Knochen. Beim Tomahawk ist die halbe Rippe komplett dran, so dass das Steak die Form eines Tomahawks, eines Kriegsbeils mit langem Stil hat. Beim Cowboy Steak ist der Knochen halb so lang wie beim Tomahawk. Das Prime Rib ist das selbe Stück Fleisch, nur der Knochen ist kürzer. Bei yourbeef bieten wir nur das Prime Rib an, da wir wenig davon halten, lange Knochen zu verschicken. 

Woher stammt das Fleisch für Prime Rib?

Nicht jedes Rindfleisch eignet sich für unser Dry Aged Beef. Deswegen bieten wir Ihnen bei yourbeef nur ausgewählte Steak-Zuschnitte wie das Prime Rib in Top Dry Aged Qualität an.
Wir beziehen unser Fleisch ausschließlich von Färsen. So nennt man weibliche Kühe, die noch nicht gekalbt haben. Im Gegensatz zu Jungbullen haben Färsen von Anfang an einen höheren intramuskulären Fettanteil. Dieser sorgt für eine gleichmäßige Marmorierung - und wunderbar zarte und saftige Steaks.

Bestes Dry Aged Rindfleisch aus Deutschland

Als Premium-Fleischlieferant beziehen wir nur bestes Rindfleisch von Färsen aus deutscher Haltung und Schlachtung. Um unseren hohen Qualitätsansprüchen zu genügen werden die Rinderhälften nach der Schlachtung nach bestimmten Qualitätskriterien sortiert und nur die besten davon beziehen wir für unser Dry Aged

Ausgezeichnete Metzger Qualität

Unsere inzwischen über 200 nationale und internationale Prämierungen und Auszeichnungen belegen unsere vorzügliche Qualität. Unter anderem wurde die Metzgerei Kiesinger von der Fachzeitschrift "Feinschmecker" sogar schon zur besten Metzgerei Baden-Württembergs gekürt.

Dry Aged - Die Reifung

Das Prime Rib wird unter kontrollierten Bedingungen bei uns im Kühlraum der Metzgerei mindestens 28 Tage am Knochen gereift. Dry Aged Beef ist Rindfleisch, das unter besonderen Bedingungen gereift wurde - genauso wie zu Großvaters Zeiten. Beim Dry-Aging wird das Fleisch offen am Knochen abgehangen und nicht im Vakuum-Beutel wie beim inzwischen üblichen klassischen Reifen, dem Wet-Aging.

Prime Rib online bestellen

In unserem Online-Shop für Fleisch bieten wir die besten Premium-Steaks für Fleischliebhaber an - damit gelingt Ihnen das perfekte Steak so wie im Steakhaus. Erst nach Ihrer Bestellung schneiden unsere Metzger Ihr Prime Rib individuell gemäß Ihrer Bestellung zu, vakuumieren es und versenden es sicher & gekühlt per Express Next Day zu Ihnen. Egal ob zum Braten oder Grillen, Sous Vide oder Rückwärtsgrillen, bei uns finden Sie das richtige perfekte Stück Fleisch.

Mehr Informationen
Nettogewicht 0,9 kg
Haltbarkeitstemp. +4°C
Haltbarkeit in Tagen 8
Zustand Frisch - Vakuumiert
Ursprung Deutschland
Rasse Simmentaler Färse
Reifemethode Dry Aged

Das perfekte Prime Rib Steak zubereiten

Beginnen Sie damit, das Steak mindestens eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank zu nehmen und aus der Verpackung zu befreiten, damit sich das Fleisch entspannen und sich der Zimmertemperatur anpassen kann. Mit Küchenpapier das Fleisch abtupfen.

10 Minuten vor dem Grillen mit einem hochwertigen Salz salzen. 

Auf dem Grill

Grill auf zwei Zonen einrichten - eine direkte und eine indirekte. Die direkte Zone auf maximale Hitze vorheitzen. Steak auf die heiße, direkte Zone des Grills legen und pro Seite ca. 1-2 Minuten angrillen. Wenn es sich ohne zu kleben ablösen lässt kann man es für ein schönes Cross-Branding um 90° drehen. 

Nachdem beide Seite scharf angegrillt sind in die indirekte Zone (Idealtemperatur um die 120°C) legen. Einen Kerntemperaturfühler mittig in das Steak einstechen und schonend auf die gewünschte Kerntemperatur ziehen.

In der Pfanne und dem Backofen

Den Backofen auf 120°C vorheizen. Die Pfanne (möglichst schwer, z.B. Gusseisern) mit etwas hocherhitzbarem Öl maximal vorheizen (z.B. Sonnenblumenöl oder Rapsöl). Das Steak in die  Pfanne legen und auf jeder Seite ca. 1-2 Minuten anbraten, sodass es eine schöne Färbung erhält. Nach dem Anbraten einen Kerntemperaturfühler mittig in das Steak einstechen, aus der heißen Pfanne nehmen und in eine Auflaufform legen. Schonend im Backofen auf die gewünschte Kerntemperatur ziehen.

Steak ruhen lassen

Nach erreichen der Soll-Temperatur das Steak aus dem Backofen nehmen und ca. 4-5 Minuten ruhen lassen. In Tranchen aufschneiden und evtl. noch mit einem hochwertigen Pfeffer oder z.B. mit Don Marcos Mafia Coffee Rub verfeinern.

Kerntemperatur Richtwerte

Rare englisch)   48 - 52°C
Medium Rare   52 - 54°C
Medium   56 - 58°C
Medium Done   58 - 60°C
Well Done   60 - 62°C
Kundenbewertungen
  1. Was ganz besonderes
    Preis/Leistung
    100%
    Sehr guter Geschmack, extrem zart. Scharf auf der Sizzle Zone Grillen und dann auf 55 Grad Kerntemperatur ziehen lassen. Absolute Kaufempfehlung. Lieber nicht so oft, aber dann richtiges gutes Fleisch

    29.10.21

    Rezension von

  2. Unglaublich
    Preis/Leistung
    100%
    Nicht nur optisch ein hingucker, sondern auch geschmacklich ein echtes Erlebnis. Als Beilage gab es Ofenkartoffel und Riesen Garnele. Wie sagten die Gäste: "Champions-League". Danke für die telefonische Beratung, top! Immer wieder gern.

    10.05.21

    Rezension von

  3. Ein Gaumenschmaus
    Preis/Leistung
    100%
    Habe 2 tolle Stücke direkt in der Metzgerei abgeholt. Was für ein gigantisches Geschmackserlebnis. Qualität ist hier garantiert und das Produkt ist sein Geld wert.

    01.05.19

    Rezension von

  4. Lecker!
    Preis/Leistung
    80%
    Direkt aus dem Kühlschrank auf den Grill, beidseitig angebraten und bis zur KT von 55 Grad ruhen lassen. Genuss pur, saftig kross lecker!

    12.06.18

    Rezension von

  5. Einfach Genuß pur
    Preis/Leistung
    100%
    Es gibt nur eine Art dieses fabelhaftes Stück zu zubereiten:
    knusprig Außen grillen (4 bis 5 Minuten jede Seite) dann 20 bis 25 Minuten ruhen lassen. Man braucht keine Gewürze...

    26.10.17

    Rezension von

Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Dry Aged Prime Rib / Rib Eye Bone In
Ihre Bewertung