Rinderroulade

  • Drei- Vier Rouladenscheiben
  • Dt. Färse, Oberschale
Anpassen Rinderroulade

* Pflichtfelder

Ihre Anpassung
Fleisch für Rinderroulade, frisch. Von Metzgerhand aus der Oberschale geschnitten.
Rinderroulade

Auf Lager

15,25 €

Inkl. 7% Steuern , exkl. Versandkosten
Zusammenfassung
    Preis pro Einheit:

    Ab 15,25 €

    Inkl. 7% Steuern , exkl. Versandkosten

    Rinderroulade - Classic Beef - RIND

    • Visa
    • Mastercard
    • Paypal
    • Sepa
    • Rechnung
    • Sicher
      & Gekühlt
    • Garantierter
      Liefertermin
    • Handwerklich
      zugeschnitten
    • Premiumversand
      GO!-Express

    Von Metzgerhand aus der Oberschale geschnitten. Je drei bis vier Rouladenscheiben zum selber füllen.

    Rinderrouladen zum selber machen

    Unsere Metzger schneiden die Rouladen von Hand aus der Oberschale. Auch bei den Rouladen verwenden wir nur bestes Färsenfleisch aus deutscher Haltung und Schlachtung. Die beste Voraussetzung für ein herrliches Festessen

    Rindsrouladen sind ein traditionelles Sonntagsgericht in Deutschland und Österreich. Zubereitet wird dieses Gericht fast überall ähnlich, meist mit Rotkohl, Kartoffeln, Kartoffelpüree, Spätzle oder Klößen.

    Eine Packung enthält das Fleisch für drei bis vier Rouladen zum selber machen, je ca. 130g.

    Rinderrouladen online bestellen

    Wir schneiden die Rindsrouladen erst auf Ihre Bestellung und versenden sie frisch, nicht gefroren. Dafür verwenden wir bestes Färsenfleisch aus deutscher Haltung und Schlachtung. Versendet werden die Rouladen vakuumiert sowie sicher & gekühlt per Express auf den von Ihnen gewählten Liefertermin. So können Sie sicher und einfach frische Rouladen online kaufen. 

    Mehr Informationen
    Haltbarkeitstemp. +4°C
    Haltbarkeit in Tagen 8
    Zustand Frisch - Vakuumiert
    Ursprung Deutschland
    Rasse Simmentaler
    Reifemethode Wet Aged

    Das traditionelle Sonntagsgericht in Deutschland und Österreich. Zubereitet wird dieses Gericht fast überall ähnlich, meist mit Rotkohl, Kartoffeln, Kartoffelpüree, Spätzle oder Klößen.

    Zum Füllen von Rouladen die Stücke von der Oberschale flach auf einem Brett ausbreiten. Leicht mit Pfeffer und Salz würzen, anschließend mit etwas Senf bestreichen und dann mit einer Scheibe Bacon und einer Scheibe Essiggurke belegen. Den Rand leicht umschlagen und die Roulade aufrollen. Zum Braten und Schmoren am besten mit Küchengarn oder einem Holzspieß fixieren.

    Eigene Bewertung schreiben
    Sie bewerten:Rinderroulade
    Ihre Bewertung